Hausbaufirmen-Vergleich
Haustyp

Ihr Wunschhaus:

Weiter
Budget

Geplanter Budgetrahmen Ihres Hausbaus:

Hier Baufinanzierung berechnen! Zurück Weiter
Energie

Welche Energieklasse soll Ihr Haus erfüllen?

Zurück Weiter
Kontakt

Kontaktdaten für eventuelle Rückfragen:

Zurück Weiter
Absenden

Ihr persönlicher Vergleich per eMail / Telefon:

Zurück
Machen Sie nicht diese 10 Fehler während der Bauphase!

Kostenlose Tipps für zukünftige Bauherren per Email – damit Sie wissen, worauf Sie während und vor der Bauphase achten sollten:

Hausbau-Angebote einholen und vergleichen

Ein Hausbau bedeutet für jeden Bauherren eine spannende Zeit, denn nachdem das Baugrundstück erworben wurde, können Sie mit der Hausbauplanung beginnen. Doch dies ist nicht so einfach, denn es gibt eine Vielzahl von Bauunternehmen, die Großes versprechen. Letztendlich fehlen uns häufig die Vergleichsmöglichkeiten, da wir in den seltensten Fällen mehrere Häuser bauen. Daher ist es unverzichtbar, sachlich und logisch an die Suche nach der perfekten Baufirma heranzugehen.

Im oberen Teil unserer Internetseite können Sie einen Hausbaufirmenvergleich durchführen. Dieser bietet Ihnen folgende Vorteile:

  • Der Vergleich ist kostenlos und unverbindlich
  • Es werden zahlreiche Hausbaufirmen miteinander verglichen
  • Sie erhalten eine konkrete Empfehlung eines Hausbauanbieters, der zu Ihnen passt

Welches Haus darfs sein?

Grundvoraussetzung, um geeignete Unternehmen zu finden ist, dass Sie sich zunächst einmal darüber Gedanken machen, welche Art Haus sie bauen möchten. Ziehen Sie ein Einfamilienhaus für die kleine Familie oder ein Mehrfamilienhaus in Erwägung? Wünschen Sie sich eine Doppelhaushälfte oder Reihenhaus? Träumen Sie von einem Energiesparhaus oder einem Blockhaus? Soll es ein Ausbauhaus oder ein Fertighaus sein? Des Weiteren müssen Sie festlegen, ob Sie einzelne Gewerbe beschäftigen oder ein Hausbauunternehmen beauftragen möchten, welches sich um das gesamte Projekt kümmert. Wenn Sie sich über diese Fakten Gedanken gemacht und einen Entschluss gefasst haben, ist es an der Zeit, Angebote einzuholen und diese miteinander zu vergleichen.


Hausbauangebote vergleichen bei Hausbaufirmenvergleich.de

Auf unserer Internetpräsenz www.hausbaufirmenvergleich.de erhalten Sie die Gelegenheit, Angebote der Bauunternehmen miteinander zu vergleichen, und zwar vollkommen kostenlos und unverbindlich. Den Vergleich führen Sie innerhalb kürzester Zeit durch, indem Sie folgende Maske Ihrer Vorstellung entsprechend ausfüllen.

1. Klicken Sie Ihr Wunschhaus an. In unserem Beispiel entscheiden wir uns für das Einfamilienhaus. Klicken Sie auf „Weiter“ um zum nächsten Eingabefeld zu gelangen.


2. Entscheiden Sie sich für ein Budget und klicken Sie erneut auf „Weiter“.


3. Legen Sie fest, welche Energieklasse Ihr zukünftiges Eigenheim haben soll und bestätigen Sie die Eingabe.


4. Geben Sie Ihre Kontaktdaten vollständig in die entsprechenden Felder ein:


5. Fahren Sie mit der Eingabe der Telefonnummer und E-Mail-Adresse fort. Sie haben des Weiteren die Möglichkeit, Ihre Handynummer einzugeben. Stimmen Sie der Datenschutzerklärung und dem unverbindlichen Baufinanzierungsvergleich zu und klicken Sie abschließend auf „Vergleich anfordern“.


Finanzierungen und Versicherungen planen

Sofern Sie den Hausbaufirmenvergleich zurate gezogen und sich für einen Anbieter entschieden haben, müssen Sie sich über die Finanzierung Gedanken machen, denn mit dieser steht oder fällt letztendlich die Entscheidung des Bauvorhabens. Gehen Sie daher behutsam vor und beachten Sie, dass nicht nur die Kosten für den Bau auf Sie zukommen, sondern auch Baunebenkosten in nicht unbeträchtlicher Höhe. Welche Kosten im einzelnen zu erwarten sind, erfahren Sie in der folgenden Tabelle. Bitte beachten Sie, dass für Eigenleistungen eventuell weitere Kosten anfallen können (beispielsweise für Mietgeräte, Container etc.)

Diese Kosten fallen an Höhe der Kosten
Notarkosten für den Grundstückskauf Etwa ein halbes Prozent vom Grundstückspreis
Grunderwerbssteuer 3% vom Grundstückspreis
Eintragung im Grundbuch
Bauantrag Die Kosten richten sich nach der Höhe des Rohbauvorhabens
Bauwasser, Baustrom Abhängig vom Verbrauch
Bereitstellungszinsen für das Darlehen Je nach Vertragsinhalt des Darlehensvertrages
Abtretungserklärung, die die Baufirma eventuell verlangt Bis zu 800 Euro
Hausanschlusskosten (Wasser, Strom, Zähler, Telekom) Insgesamt ca. 2.000 Euro
Versicherungen (Bauherrenhaftpflicht, Wohngebäudeversicherung, Unfallversicherung, Risikolebensversicherung) Je nach Versicherungsgesellschaft und Vertrag
Eventuelle Straßensperrungen
Kanal- und Abwasserarbeiten Je nach Anbieter
Kosten für Arbeiten im Bereich des Kellers Je nach Material und Anbieter
Grundsteuer
Entsorgung von Müll Je nach Anbieter
LKW für den Umzug Je nach Anbieter

Um Ihren Finanzierungsbedarf zu planen, müssen Sie zu den Kosten für das Bauunternehmen sämtliche Baunebenkosten aufschlagen. Gleichzeitig gilt es, das Eigenkapital abzuziehen. Dieses kann sich aus Bargeld, Sparguthaben, einem Bausparvertrag, Festgeld, Rückkaufswerten von Lebensversicherungen, Wertpapieren und Aktien, Immobilien und Grundstücken, Darlehen von Arbeitgebern und Verwandten, Erbschaftsansprüchen und Eigenleistungen (hierbei spricht man von der sogenannten Muskelhypothek) zusammensetzen. Heutzutage können Sie ein Haus auch gänzlich ohne die Einbringung von Eigenkapital finanzieren. Aufgrund der miesen Bedingungen des Darlehensvertrages, welcher hieraus resultiert, raten Experten hiervon allerdings ab.

Die größten Bauunternehmen Deutschlands

Deutschlandweit existieren unzählige Bauunternehmen, die Häuser verschiedenster Ausführungen anbieten. Zu den bekanntesten im Bereich der Massivhäuser gehören:

  • The White House
  • Town & Country Haus
  • VARIOHAUS
  • Rothkegel Massivhaus
  • HELMA
  • Holzverbundhaus
  • CMF Hausbau GmbH

Die besten deutschen Anbieter im Bereich Fertighaus sind:

  • The White House
  • Town & Country Haus
  • VARIOHAUS
  • BAUFRITZ
  • HUITH-HAUS
  • GUSSEK HAUS
  • PLATZ Haus 21

Bei www.hausbaufirmenvergleich.de können Sie kostenlos und unverbindlich einen Anbietervergleich der Bauunternehmen durchführen und herausfinden, welches Angebot für Sie am besten geeignet ist. Achten Sie bitte nicht ausschließlich auf den Preis, denn die enthaltenen Leistungen sind ausschlaggebend.

Hausbaufirmen-News 09.11.2015Hausbaufirmen für Ihr Budget finden

Ein Haus zu bauen, ist mit hohen Kosten verbunden. Des Weiteren hat jeder Bauherr ein individuelles Budget, mit dem er auskommen muss. Mit unserem Hausbaufirmen-Vergleich finden Sie einen Bauunternehmer, der Ihren Traum vom Haus umsetzt und dabei Ihren finanziellen Rahmen beachtet. Geben Sie in den Vergleichsrechner die Art des Hauses ein, welches Sie bauen möchten (beispielsweise Einfamilienhaus, Doppelhaus, Reihenhaus) und legen Sie anschließend das Budget sowie die gewünschte Energieart fest. Im letzten Schritt geben Sie die benötigten Kontaktdaten ein, damit wir uns mit dem Vorschlag eines Bauunternehmers mit Ihnen in Verbindung setzen können.

Machen Sie nicht diese teuren Fehler in der Bauphase

Bauherren berichten und zeigen, worauf Sie unbedingt achten sollten. Ein Muss für alle Bauherren. Jetzt kaufen:3,97 EUR